Loading the player...

Départ incendie SDIS 68 CIS Mulhouse

  • Les pompiers de Mulhouse sortent pour un incendie. Le départ normal consiste en un fourgon pompe tonne secours routier FPTSR, une échelle pivotante automatique 39m (EPA) et un véhicule officier. Le fait qu'un deuxième FPTSR et un VSAV soient engagés montre qu'il a du s'agir d'un important sinistre avec victimes. Lors de l'alerte les garages pour les ambulances situés dans la rue adjacente s'ouvrent automatiquement alors que les portes côté engins incendie doivent être ouverts à la main. A noter que les véhicules partent dès que les équipages sont prêts et ne s'attendent pas entre-eux. De plus chaque conducteur prend le chemin qu'il estime être le plus rapide //
    Einsatz für die Feuerwehr der französischen Stadt Mülhausen (Mulhouse). Der Löschzug besteht im Normalfall lediglich aus einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, einer 39m Drehleiter sowie einem Kommandowagen. Da hier jedoch ein zweites HLF sowie ein Rettungswagen direkt mit ausgerückt sind lässt darauf schließen, dass es sich um ein größeres Feuer mit Verletzten handelte. Brandmeldealarme werden von der Feuerwehr nur bei positiv gemeldeten Feuer angefahren. In Frankreich laufen BMA bei privaten Unternehmen auf, die zunächst örtliche Wachposten zur Überprüfung entsenden. Das private Brandschutzpersonal ist in der Regel immer am Objekt anzutreffen. Kolonnen- oder Verbandsfahrten wie bei deutschen Löschzügen bei denen die Fahrzeuge gegenseitig auf sich warten sind bei französischen Feuerwehren weitestgehend unbekannt. Sobald ein Fahrzeug abmarschbereit ist rückt es aus. Dabei nimmt der Fahrer den Weg, den er für richtig hält. So kann es vorkommen, dass die Fahrzeuge in verschiedene Richtungen ausrücken, so wie in diesem Video. Bei Alarm öffnen sich die Tore für die Rettungswagen vollautomatisch während bei den Brandschutzfahrzeugen die Tore manuell geöffnet werden müssen. Die Ausfahrt des Rettungsdienstes befindet sich in der Seitenstraße //
    The mulhouse fire department responding to a fire with a ladder truck, two rescue pumpers, a command car and an ambulance. For a normal fire dispatch only a ladder, a pumper and an officer would respond so that this must habe been a major fire with victims. As soon as one truck is ready to go it leaves the station taking the way it wants to. Therefore the units are all heading into different directions //
    by Dirk Steinhardt - www.rescue911.de - www.rescue-tube.com - Mulhouse, Haut-Rhin, Alsace, France - 08.2012

    Category : Pompiers

    #d#eacute#part#incendie#sdis#68#cis#mulhouse

    0 Comments and 0 replies
Ce site utilise des cookies pour vous faciliter vos visites futures
Privacy policyAccept and close
arrow_drop_up